Das ADIZ Baden-Württemberg hält die Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Baden-Württemberg in der großen Mehrheit für verschwörungsideologisch, inhaltlich anschlussfähig für rechte Idelogie-Fragmente und von der Beteiligung her für rechtsoffen. Sowohl bei den Redner/innen als auch im Publikum finden sich extrem rechte Personen und Gruppen. Die einzelnen Demonstrationen führen wir aber vorerst nicht auf, wenn wir im Einzelfall nicht die Beteiligung von Vertreter/innen der extrem Rechten oder rechte Inhalt nachweisen können. Das viele Querdenken-Demonstratationen hier fehlen, heißt trotzdem keinesfalls dass diese keine rechte Veranstaltung gewesen sind. Unser kleines Recherche-Team kommt bei der Fülle an Demonstrationen mit einer Auswertung schlicht nicht mehr hinterher.  Wir freuen uns daher über jeden Hinweis auf rechte Inhalte, Personen und Gruppen bei den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen in Baden-Württemberg.
  • Bei einer Polizeikontrolle in Sindelfingen am 4. Dezember 2020 flüchtet ein 56 Jahre alter, mutmaßlicher Reichsbürger und versucht dabei Polizisten mit seinem Auto zu erfassen. Die Polizisten retteten sich mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen.
  • Am 5. Dezember 2020 fand in Bruchsal eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen („Lasst uns wieder Freiheit atmen“) mit 300 Personen statt.[1] Redner/innen waren Frank Kampa („Aufbruch Bruchsal“), Bodo Schiffmann, Dela Schmidt (Bruchsaler Stadträtin, „Aufbruch Bruchsal“), Bernd Reißer, Dr.-Ing. Tobias Loose und Michael Leistner.  Veranstalter waren die rechte Wählergruppierung „Aufbruch Bruchsal“ und „Querdenken 723 – Karlsruhe“.
  • Vom 5. bis zum 6. Dezember 2020 sollte in Heilbronn auf der Theresienwiese oder in der EWS-Arena in Göppingen der AfD-Landesparteitag stattfinden.Er wurde aber abgesagt.
  • Am 5. Dezember 2020 fand eine Online-Kandidaten-Vorstellung der AfD Baden-Württemberg mit Uwe von Wangenheim (AfD-Kandidat Geislingen), Hans-Jürgen Goßner (AfD-Kandidat Göppingen) und Marco Nardini (AfD-Kandidat Kehl) statt. Moderator war Markus Frohnmaier (AfD-MdB).
  • Am 5. Dezember 2020 beschmierten in Meißenheim zwei Jugendliche (15 und 17) das leerstehende Sportheim und die Rückwand der Ortsverwaltung in Ottenheim mit rechten Graffiti. In Meißenheim entstand ein Schaden von knapp 8.000 Euro.[2]
  •  Am 10. Dezember 2020 veranstaltete die AfD-Fraktion Baden-Württemberg eine Online-Veranstaltung zum Thema „Selbstbestimmt statt Fremdbestimmt“ mit Bernd Gögel (AfD-MdL), Christina Baum (AfD-MdL), Emil Sänze (AfD-MdL), Anne Heyne (Psychotherapeutin), Tobias Loose (Gründer von „Eltern für Aufklärung und Freiheit e.V.“) und Markus Haintz (Querdenken Ulm).
  • Am 10. Dezember 2020 veranstaltete die AfD Baden-Württemberg eine Online-Kandidaten-Vorstellung mit Hans-Peter Hörner (AfD-Kandidat in Balingen), Christof Deutscher (AfD-Kandidat in Kirchheim) und Peter Keßler (AfD-Kandidat in Leonberg). Moderiert wurde von Markus Frohnmaier (AfD-MdB).
  • Am 12. Dezember 2020 war in Lörrach eine AfD-Demonstration „für Bürgerrechte und Freiheit“ des AfD-Kreisverband Lörrach mit Dubravko Mandic, Thomas Seitz (AfD-MdB) und Karl Schwarz (Vorsitzender der Jungen Alternative Südbaden) aus Freiburg angekündigt. Die AfD sagte ihre Kundgebung kurzfristig ab.
  • Am 12. Dezember 2020 veranstaltete laut Ankündigung die extrem rechte „Wanderjugend Schwaben“ einen Ausflug in Baden-Württemberg.
  • Am 12. und 13. Dezember 2020 sollte in der Messe in Stuttgart der AfD-Landesparteitag zur Aufstellung der Bundestags-KandidatInnen mit 800 oder 900 Mitgliedern stattfinden. Die Veranstaltung wurde wegen der Corona-Lage in den Februar verschoben.
  • Am 12. Dezember 2020 soll in Lörrach-Steinen ein AfD-Mitglied mit dem Auto durch eine Gegenkundgebung gefahren sein und dabei Menschen gefährdet haben.[3]
  • Am 12. Dezember 2020 soll in Weil am Rhein ein AfD-Aktivist einem Antifaschisten demonstrativ einen Hitlergruß gezeigt haben.[4]
  • Am 12. Dezember 2020 sprach in Wangen (Kreis Ravensburg) laut „Allgäu Rechtsaußen“ „ein älterer Mann einen Verkäufer am Wangener Wochenmarkt mit den Worten »Rote Armeefraktion, Heil Hitler!« an. Dann setzte er nach: »Adolf Hitler. Er kommt bald wieder.«“[5]
  • Am 17. Dezember 2020 veranstaltete die AfD Baden-Württemberg eine Online-Kandidaten-Vorstellung mit Johannes Ehrlin (AfD-Kandidat Lahr), Andreas Laitenberger (AfD-Kandidat Bretten) und Johann Martel (AfD-Kandidat ). Die Moderation übernahm Markus Frohnmaier (AfD-MdB).
  • Am 19. Dezember 2020 fand im „Raum Heilbronn“ eine NPD-Sonnwendfeier statt.
  • Am 21. Dezember 2020 veranstaltete der AfD-Kreisverband Mannheim eine Online-Version seiner „Blauen Stunde“ mit Jörg Meuthen (AfD-Bundessprecher) und Jörg Finkler (AfD-Stadtrat).
  • Am 21. Dezember 2020 wurde in Ebersbach ein junges muslimisches Ehepaar von zwei maskierten Tätern angegriffen. Infolge des Angriffs verstirbt der aus Pakistan stammende Mann (26), ein Imam aus Stuttgart. Die 30-jährige Frau überstand den Angriff mit leichten Verletzungen.[6]
  • Am 23. Dezember 2020 fand in Stuttgart eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. Redner war Dr. Heinrich Fiechtner (Ex-AfD-MdL).
  • Am 30. Dezember 2020 fand in Stuttgart eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. Redner waren Heinrich Fiechtner (Ex-AfD-MdL) und Wolfgang Greulich. Musik kam von DJ Tomak.

[1]              „Aufbruch Bruchsal“: Mehr als 300 Teilnehmer bei Demo gegen Corona-Maßnahmen, ???, https://bnn.de/kraichgau/bruchsal/aufbruch-bruchsal-mehr-als-300-teilnehmer-bei-demo-gegen-corona-massnahmen

[2]          Hannah Fedricks Zelaya & Lena Marie Jörger. Zwei Tatverdächtige nach Schmierereien in Meißenheim und Schwanau gefasst, 09.12.2020, https://www.badische-zeitung.de/zwei-tatverdaechtige-nach-schmierereien-in-meissenheim-und-schwanau-gefasst-198757657.html;  red/ng: Graffiti-Sprayer sind gefasst und geben Tat zu, „Lahrer Zeitung“, 09.12.2020, https://www.lahrer-zeitung.de/inhalt.meissenheim-graffiti-sprayer-sind-gefasst-und-gestaendig.7d91790f-f83a-4c70-8875-a62f8ff0f39e.html

[3]              Kathrin Ganter: AfD und Antifa spielen in Lörrach und Weil am Rhein Katz und Maus, ??.12.20, https://www.badische-zeitung.de/loerrach/afd-und-antifa-spielen-in-loerrach-und-weil-am-rhein-katz-und-maus

[4]              Kathrin Ganter: AfD und Antifa spielen in Lörrach und Weil am Rhein Katz und Maus, ??.12.20, https://www.badische-zeitung.de/loerrach/afd-und-antifa-spielen-in-loerrach-und-weil-am-rhein-katz-und-maus

[5]          Sebastian Lipp: Hitlergruß gegen Wochenmarktverkäufer, 29. Dezember 2020, https://allgaeu-rechtsaussen.de/2020/12/29/wangen-hitlergruss-gegen-wochenmarktverkaeufer/

[6]          ntv.de, lwe/AFP: Maskierte erschlagen Stuttgarter Imam, 24.12.2020, https://www.n-tv.de/panorama/Maskierte-schlagen-Stuttgarter-Imam-tot-article22255516.html