2020-06-16T20:19:56+02:00

Chronik rechter Aktivitäten in Baden-Württemberg (Oktober 2020)

Am 1. Oktober 2020 fand laut Ankündigung in der Ortenau ein AfD-Stammtisch zum Thema „Deutsche Nationalsymbole von 1813 bis 1919“ mit Alexander Tassis statt. In der Nacht zum 2. Oktober 2020 wurde in Tettnang eine Radarfalle mit einem Hakenkreuz beschmiert.[1] In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 2020 verübte [...]

Chronik rechter Aktivitäten in Baden-Württemberg (September 2020)

Am 1. September 2020 eröffnete in Ulm in der Neuen Straße 95 eine Filiale der ‚Bank‘ „Gemeinwohl Kasse“, die zu der Reichsbürger-Gruppe um Peter Fitzek gehört. Fitzek trat auch bei der Eröffnung auf.[1] Am 3. September 2020 fand laut Ankündigung in der Pension „Zur Margarete“ in Sindelfingen eine AfD-Veranstaltung mit Markus [...]

Sommerkampagne der AfD Baden-Württemberg fällt ins Sommerloch

Trotz aller interner Streitereien versuchte die AfD in Baden-Württemberg vom 23. Juli bis zum 28. August einen als ‚Sommerkampagne‘ getarnten verfrühten Landtagswahlkampf zu führen. Dieser Versuch darf als gescheitert angesehen werden. Die ‚Sommerkampagne‘ trug den Namen „Gemeinsam unsere Zukunft sichern” bzw. manchmal auch „Raus aus der Krise - Rein in die [...]

Chronik rechter Aktivitäten in Baden-Württemberg (August 2020)

Am 1. August 2020 fand in Laupheim eine AfD-Kundgebung statt. Die Veranstaltung fand im Rahmen der „Sommerkampagne "Gemeinsam unsere Zukunft sichern" der AfD Baden-Württemberg“ statt. Am 1. August 2020 fand in Bad Schussenried in der „Dicke Hilde“ eine AfD-Veranstaltung mit Rebecca Weissbrodt und vermutlich mit Thomas Seitz (AfD-MdB) statt. Die Veranstaltung fand [...]

Nach oben