„Karlsruhe wehrt sich“ kündigt letzte Kundgebung an

Nach rund zwei Jahren mit regelmäßigen Kundgebungen und Kleinstaufmärschen stellt die extrem rechte Initiative „Karlsruhe wehrt sich“ ihre Aktivitäten ein. Wie das Karlsruher Netzwerk gegen Rechts in einem ausführlichen Dossier dokumentiert, verkündete die seit einigen Monaten in Sachsen lebende Ester Seitz auf der 49. Kundgebung der Gruppe am 10. Juni [...]

2017-06-22T07:18:34+02:00

Der „Tag der Deutschen Zukunft“ (TDDZ) in Karlsruhe

Düstere Zukunftsaussichten in Durlach Der neunte „Tag der Deutschen Zukunft“ (TDDZ) erfuhr eher eine magere Beteiligung aus der Neonazi-Szene. Es fanden sich lediglich 300 Personen auf dem Bahnhofsvorplatz in Karlsruhe-Durlach zusammen um für eine „Deutsche Zukunft“ zu demonstrieren. Der mit eineinhalb Stunden Verspätung gestartete Marsch dürfte unter den Teilnehmenden kaum auf ein positives Echo [...]

2017-09-05T18:42:32+02:00

Nazi-Großevent ante portas: Der „Tag der Deutschen Zukunft“ am 3. Juni in Karlsruhe

Am 3. Juni 2017 soll in Karlsruhe der 9. „Tag der Deutschen Zukunft“ (TDDZ) stattfinden. Dabei handelt es sich um eine Neonazi-Kampagne, die einmal jährlich an wechselnden Orten in der Bundesrepublik stattfindet. Warum Karlsruhe? Obwohl Karlsruhe im Vergleich mit vielen ostdeutschen Städten nicht als rechte Hochburg bezeichnet werden kann, existiert in Karlsruhe und Umgebung [...]

2017-09-05T18:42:51+02:00