2017-09-04T23:15:41+00:00

Kurzmeldungen

AfD-Landtagsfraktion nimmt VVN-BdA ins Visier

Mit einer Anfrage im Landtag versuchten die baden-württembergischen AfD-Abgeordneten Bernd Gögel, Hans-Peter Stauch, Christina Baum, Emil Sänze, Rainer Podeswa und Bernd Grimmer, die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) zu diskreditieren. Dabei ging es den AfD-Vertretern vor allem um die Frage, ob die als gemeinnützig anerkannte VVN-BdA Baden-Württemberg finanzielle Zuwendungen aus dem Staatshaushalt oder sonstigen öffentlichen Quellen erhält. (mehr …)

Launch der Webseite

Das Antifaschistische Dokumentations und Informationszentrum Baden-Württemberg (adiz) startet zum 31.05.2017 seine Internetpräsenz…

Chronik rechter Aktivitäten in Baden-Württemberg (September 2018)

• Am 1. September 2018 feierte im „Raum Rastatt“ der Landesverband Baden-Württemberg der Neonazi-Kleinstpartei „Die Rechte“ mit angeblich „knapp 60 Kameradinnern [sic!] und Kameraden und mehr als ein Dutzend Kinder“ sein fünfjähriges Bestehen. Es gab drei Redner, u.a. Michael Brück, und Musik von der Liedermacherin Ariane Moses aus Bautzen („Aria S.“) [...]

Chronik rechter Aktivitäten in Baden-Württemberg (August 2018)

• Am 2. August 2018 war im „Neuenburger Hof“ in Neuenburg ein „Alternatives Treffen“ der AfD mit Matthias Moosdorf aus Leipzig (Cellist des Leipziger Streichquartetts) zum Thema „Missbrauch von Bildung und Kultur zu ideologischen Zwecken“ angekündigt. • Am 2. August 2018 fand im Gasthaus Brandeck in Offenburg die AfD-Vortragsveranstaltung „Würde Jesus [...]

Chronik rechter Aktivitäten in Baden-Württemberg (Juli 2018)

• Anfang Juli 2018 tauchten in Möglingen (Kreis Ludwigsburg) vereinzelt „Anti Antifa“-Sprühereien auf.[1] • Am 3. Juli 2018 kam es zu der Störung einer AfD-Veranstaltung im Heilbronner Höhenrestaurant durch  Antifaschist/innen. In diesem Zusammenhang kam es zu einem gewalttätigen Übergriff durch AfD-Aktivist/innen. Die Gegendemonstrant/innen berichten im Internet: „Auf unserem Rückweg kamen ca. [...]

Chronik rechter Aktivitäten in Baden-Württemberg (Juni 2018)

• Zwischen 31. Mai und 1. Juni 2018 besprühten unbekannte Täter/innen laut Polizei-Pressemitteilung „die stationäre Geschwindigkeitsmesssäule in der  Benninger Straße in Beihingen. Die Unbekannten benutzten braune  Sprühfarbe, mit der sie zum Einen Symbole auf der Säule, darunter ein  Hakenkreuz, hinterließen und zum Anderen die Scheibe bedeckten, so dass keine Messungen mehr [...]